Töpfermarkt in Dresden

Wir zwangen unsere Kinder mal wieder über den Töpfermarkt zu rennen und nichts umzustoßen. Die Preise sind zwar nicht entschlussfördernd – aber nachdem wir jahrelang vor hatten, mit einem der unseren nach Radebeul zu fahren, haben wir nun doch Becher für 2 weitere Weintrinker auf der Terrasse ergattert.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflug, privat abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu