Familientrip nach London

Am 31.3. sind wir zum ersten mal zu viert als Familie per Flugzeug verreist. Für unseren Jüngsten war das auch der erste Flug überhaupt. Entsprechend waren 3 von 4 vor der Abreise schon ziemlich aufgeregt, denn es sollte von Berlin Schönefeld nach London gehen.

Allerlei gab es vorzubereiten, so zum Beispiel der Parkplatz am Flughafen Schönefeld oder Gatewick Express Zugtickets für die Fahrt vom Flughafen zum Zentrum.

In London selber waren wir knapp 4 Tage und konnten uns so recht viel anschauen. Am meisten begeistert haben vor allem das London Eye (Riesenrad), die U-Bahn und Busse, sowie die Museen. Wir waren im Museum for London Transport und im London Museum of Sience. Beide Museen sind absolut kindertauglich!

Auch interessant war das „Englische“ Frühstück in unserem Hotel! Es gab Rührei, gebratene Wurt und gebackene Bohnen, sowie Toast mit Marmelade. Dazu „leckerer“ löslicher Kaffee. Für 3 Tage kann man das überleben 🙂 und zum Glück gibt es fast an jeder Ecke eine Starbucks oder Ähnliches, wo dann die notwendigen Pausen vom vielen Laufen mit leckeren Kaffee und heißer Schokolade verbunden werden konnten.

Eine sehr kleine Auswahl unserer London Bilder könnt Ihr Euch <hier> anschauen.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu