OTT, LVM, NDM, DM endlich mal wieder ein Rennbericht

Im April, Mai und Juni standen einige wichtige Wettkämpfe für Pascal und Eric auf dem Programm. Wenn ich mich nicht verzählt habe, waren es 11! (wobei nicht immer beide bei allen dabei waren).

Die Höhepunkte:

Die Ostthüringen Tour (OTT) für Pascal im April, ein 3 Tagesrennen. Pascal belegte den 26. Platz von 42 Startern. Ein kleinen Bericht dazu gibt es hier.

Dann folgten die sächsischen Landesverbandsmeisterschaften (LVM) Straßenrennen in Waldenburg. Dort belegte Pascal den 3. Platz! Sein Freund vom Verein, Jonas Mohr, siegte in Pascals Alterklasse souverän. Weitere Ergebnisse

Für uns überraschend kam die Meldung vom Trainer, dass Eric bei den Norddeutschen Meisterschaften (NDM) in Berlin am Himmelfahrtwochenende teilnehmen soll. Zum Glück waren wir in Wegendorf, so dass die Anreise gut möglich war und Eric beides haben konnte (Wettkampf und Besuch bei den Tanten und Cousinen). Die ersten 35 Fahrer qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaften, das Starterfeld war groß mit über 100 Sportlern und mittendrin Eric. Er hat sich über die lange Distanz von 36km sehr gut im Hauptfeld behauptet und wurde dann unglücklich 40. Aber das war über den Erwartungen, denn er ist dieses Jahr in der Doppelaltersklasse U15  im jüngeren Jahrgang.

Ca. 1 Woche später kam die nächste große Überraschung. Der Landesverbandstrainer Sachsen hat Eric für die Deutsche Meisterschaft (DM) nachnominiert. Diese fanden am letzten Juniwochenende in Queidersbach statt. Ja wo ist Queidersbach? Ca. 15 km hinter Kaiserslautern!

Bei Regen und wieder einem riesigen Starterfeld (über 120) fuhr Eric über 42 km und viele Berge souverän im Hauptfeld und erzielte einen 56. Platz, die 5. beste Plazierung der teilnehmenden Sachsen und 10. der „Jüngeren“. Klasse!

Leider hatte Pascal Pfingsten großes Pech und fuhr bei einer Trainingsfahrt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrer auf dem Elberadweg zusammen. Beide mußten mit dem Rettungswagen in die nahe gelegene Uniklinik gefahren werden und ein paar Tage dort zur Sicherheit bleiben. Pascal geht es zum Glück wieder gut und seit letzte Woche fährt er auch wieder Rad. Jetzt bleibt noch der Ärger mit dem Schaden am Rad (der Kostenvoranschlag liegt bei 1000 €!) und den Versicherungen….

 

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu