Author Archives: claudia

Kurztripp nach Istanbul

3 volle Tage Istanbul (plus 2 Tage für Anreise und Abreise). Zur Anreise und zum ersten Tag habe ich bereits <<hier>> berichtet.

Am zweiten Tag ging es zum  Topkapi-Palast, inklusive eines Besuchs im Harem (der extra bezahlt werden muss). Der Palast ist aus dem 15. Jh und wurde bis Ende 19. Jh benutzt. Sehr interessant waren vor allem die Räume im Harem mit den vielen schönen blauen Fliesen und die geschichtlichen Hintergründe der Sultane im Osmanischen Reich.  Weiterlesen »

Grüße aus Istanbul

Nach 2 Jahren bin ich mal wieder ohne Familie auf Reisen gegangen. Meine Freundin und ich haben lange überlegt, wo wir nach unserem letzten Reiseziel New York hinfahren möchten. Wir haben uns im Winter dann für Istanbul / Türkei entschieden und entsprechende Reisebuchungen vorgenommen. Weiterlesen »

Berg Rad Blog

Jetzt gibt es ihn! Den Berg Rad Blog ! Dort gibt es von Robin ausführlichere Berichte rund um das Thema Rad und Radfahren.

Fachfrau

So, nun habe ich die Nachricht erhalten. Ich bin jetzt „Zertifizierter Projektmanagement-Fachmann/-frau (GPM)“ und heute wird gefeiert.

Buchempfehlung zur (Vor-)Weihnachtszeit

Dieses Buch hat uns und unseren Kindern im letzten Jahr die Warterei auf Heiligabend verkürzt. Vor allem war es für die Mama schwer nicht schon eine Geschichte weiter zu lesen: Das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder:

MOMA

Heute stand das MOMA auf dem Progamm. Ein Museum wo in den meisten Bereichen fotografiert werden kann! Von außen ist das MOMA kaum zu erkennen, aber von innen hat es eine interessante Architektur. Natürlich sind auch die Ausstellungsstücke interessant.

Weiterlesen »

Blick von der Brooklin Bridge

Gestern und heute haben wir Lower Manhatten, Lower West Side und Midtown erkundet. Das Foto ist von der Blooklin Bridge aus entstanden.

Weiterlesen »

NYC 2

Fotoimpressionen vom 2.Tag in NYC. Neben den vielen Wolkenkratzern heute auch mal schöne Bilder im Guggenheim Museum angeschschaut.

Lipstick Building
Chrysler Building
Trump Tower
Guggenheim Museum

Angekommen in New York City

Am 11.09.2010 habe ich mich auf den Weg nach New York City gemacht. Nach einer komplikationslosen Reise und Einreise konnte ich heute erste Eindrücke sammeln. Der Time Square 84) war schon morgens 9:30Uhr gut gefüllt und die berühmten Reklametafeln liefen auch. Beindruckend auch z.B. die St. Patricks Cathedral (1), die zwischen den Wolkenkratzern fast unscheinbar wird. In einer Regenpause ging es zum High Line Park (3), der auf einer schon seit langer Zeit stillgelegten Eisenbahntrasse errichtet wurde. Am Abend dann noch mal um den Block (2) um sich was für das Abendbrot zu besorgen.

Financial District

Gestern und heute habe ich mich vorallem im Financial District aufgehalten (zu sehen das Wahrzeichen „the Pyramid“ und ein Ausschnitt aus den vielen Hochhäusern) :

Um die Mittagszeit laufen tausende von beanzugten Menschen auf der Suche nach Essen draußen herum. Die im Reiseführer beschriebenen Turnschuh-Anzugträger scheinen aber ausgestorben zu sein (es hatten alle ordentliche Schuhe an). Weiterlesen »